e107v2_portal_wpzweinull_ch.jpg

Hallo lieber Leser und CMS-Blogger! Heute hier im Portal war eine ganze Menge los, denn nach einigen vorherigen Problemen mit dem noFollow-Plugin und noch einem weiteren Upgrade auf e107 v2.1.6 musste ich das Theme neu einrichten. Sprich es hat sich auf die Default-Einstellungen zurückgesetzt, was ich nun alles wieder gerade gebogen habe. Das Projekt, dieses junge Portal, hier, welches seit 2015 existent ist, ist komplett eingerichtet. 


Ich habe weitere Foren und ein Unterforum erstellt und zudem musste ich auch etwas aufräumen. SEO-URLs funktionieren weiterhin nicht bei statischen Seiten und im e107-Board. Aber das war mir schon bekannt, sodass ich das deaktivieren musste. Auch bei Downloads wird nicht richtig rewrited, warum auch immer. Das scheint mir eine kleine Krankheit zu sein oder hat es etwas mit dem Managed Server und dem ModRewrite zu tun. ich tippe mal darauf, dass es nur von e107 CMS kommt und nicht von woanders.

Egal, so geht es sicherlich auch und ich kann dieses Projekt nun in meinen Projektvorstellungen innerhalb des Portfolios gerne mal erwähnen. 

Das Upgrade auf e107 v2.1.6

Dieses verlief demnach ganz gut und ruckzuck hatte ich die neueste CMS-Version hier im Portal. Wie du upgraden kann, ist nicht sehr kompliziert. Du lädst neue Files über alte und gehst zum Backend, wonach dann die Datenbank aktualisiert werden muss. Wenn es zu Plugin-Updates kommt, dann wird dir das im Backend auf der linken Seite gut angezeigt. Das NoFollow-Plugin wollte erst nicht, wobei es aber für die v2 geeignet war. Mit Müh und Not habe ich die Kurve wieder gekriegt und nun bin ich nach 8 Stunden schon so weit gekommen.

Neuer Download hier im Portal

Ab sofort biete ich hier die deutsche Sprachdatei des Flatboard-Forums an. Das Board kann man sich gerne live unter http://flatboard.free.fr und eine eigene Installation unter https://flatboard.wpzweinull.ch mal anschauen. Der Download hier kann ab sofort getätigt werden, was ich sowohl auf Github, SourceForge und im Portfolio anbiete. Dadurch mache ich auf die deutsche Sprache bei diesem OpenSource Forum Projekt besser aufmerksam und die Community wird es zu schätzen wissen, denke ich mir mal. Alles dennoch freiwillig. 

Aktuelles Design hier im Portal

Das finde ich weiterhin toll und ich musste lediglich ein eigenes Logo einsetzen, welches zur Startseite des Portals weiterleitet. Alle anderen Seiten und Links müssten hier funktionieren. Manches in der Header-Navigation musste ich entfernen, weil zum Beispiel das Links-Plugin nicht zu 100 Prozent ins Englische übersetzt worden ist. So kann ich es nicht gebrauchen und werde meine Projekte über das interne Board vorstellen. Das ist etwas besser sogar. 

Das wäre mein Blog-Update für diesen Moment und das Projekt hier kann ab nun hier und da promotet werden.

by Alexander Liebrecht




News Categories